fuer-die-werbung gravuren

Gravuren

Hierbei versteht man das Beschriften von Werbemitteln
mit Hilfe des Lasers. Das Material der Teile bestimmt
die jeweiligen Verfahren, die eingesetzt werden.

Typische Anwendungsfälle sind die Belaserung
von Kugelschreibern aus Metall, Feuerzeuge,
Taschenlampen, Aluminium-, Kunststoff- und
Edelstahlwerbeartikel. Das Hauptaugenmerk
liegt auf einem sauberen Konturen- und
Kontrastverhältnis.

Laserbeschriftungen sind wasser- und
wischfest und zudem sehr dauerhaft.
Es gibt kaum Werkstoffe, die sich nicht
mit dem Laser beschriften lassen.